Der Schrecksteig bietet – trotz seines Namens – einen relativ leichten Durchstieg durch die von unten kompakt erscheinende Felswand auf einem stellenweise anspruchsvollen Wanderweg zur Neuen Traunsteiner Hütte. Besonders bei der Wanderung über die Hochfläche gewinnt man einen nachhaltigen Eindruck von dieser noch recht urtümlichen Landschaft. Dafür aber wird die Hütte selbst seit vielen Jahren Schritt für Schritt modernisiert. Vom Wanderparkplatz folgen wir den Wegweisern "Neue Traunsteiner Hütte über den Wachterlsteig". Der Abstieg verläuft über den Anstiegsweg.... Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail? Tag: Neue Traunsteiner Hütte - Weitschartenkopf - Neue Traunsteiner Hütte - Saugasse - Wachterlsteig - Schwarzbachwacht: Höhe/Gehzeit: 1. Durch Karstmulden und schmale Gassen zwischen dichten Latschen erreichen SIe schließlich die Neue Traunsteiner Hütte auf 1.570 Metern Höhe. Der Abstieg von der Traunsteiner Hütte kann über den Schrecksattel nach … Die Neue Traunsteiner Hütte ist derzeit geschlossen. Die Traunsteiner Hütte bietet 12 Doppelzimmer und 2 Vierbettzimmer zur Übernachtung an. Neue Traunsteiner Hütte - Zustieg von Oberjettenberg über den Schrecksattel - Wanderung - Berchtesgadener Alpen. Es ist ein typischer Hochflächenwanderweg mit viel Auf und Ab und Hin und Her und es erfordert etwas Geduld, bis man den Wachterlsteig in unmittelbarer Nähe der Hütte erreicht. Hier beginnt der Wachterlsteig. Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Bewertung 3,0. Du erreichst die Neue Traunsteiner Hütte am besten vom Talort Ramsau aus. Neue Traunsteinerhütte ab Wachterlsteig - Distance: 6.21 km - Elevation: 740 hm - Location: Ramsau / Bayern / Deutschland - Wandermap ist eine der größten Sammlungen an Wanderrouten im Web. Wanderrouten können auf Karten gezeichnet oder vom GPS-Gerät hochgeladen werden. Sie bietet sich für Zwei- und Mehrtagestouren geradezu an. Auf diesem steigt man bis zur verfallenen Schwegelalm auf. 473 (Kl. Neue Traunsteiner Hütte und Großer Weitschartenkopf Eine tolle Wanderung führt uns über den Wachterlsteig auf die Reiter Alpe zur neuen Traunsteiner Hütte. Durch enge Felsdurchbrüche steigt man weiter an, mit immer mehr flacheren Passagen dazwischen. Die Neue Traunsteiner Hütte befindet sich auf 1.560 m Höhe mitten auf diesem Tafelgebirge und ist damit der zentrale Stützpunkt für Berg-Touren im Massiv der Reiter Alm. Neue Traunsteiner Hütte, 1557 m : Ab der Traunsteiner Hütte folgen wir der Beschilderung Nr. mit der Bahn zu den Bahnhöfen Salzburg, Bad Reichenhall, Berchtesgaden . Sie bieten einen hervorragenden Weitblick in die umliegenden Gebirge und gleichzeitig einen wunderschönen Überblick über die riesige … Am tiefsten Punkt des Weges überqueren Sie die Grenze zum Nationalpark Berchtesgaden. 2. Mit unserem Newsletter bist du immer informiert. Am Parkplatz des Gasthauses Schwarzbachwacht kannst du für vier Euro dein Auto abstellen und deine drei- bis dreieinhalbstündige Wanderung beginnen. Die Traunsteinerhütte bietet folgende Möglichkeiten bei einer Hüttenwanderung weitere Stützpunkte zu erreichen: zur … Ausgangspunkt der Bergtour auf die Neue Traunsteiner Hütte auf der Reiter Alm ist der Wanderparkplatz Schwarzbachwacht am Wachterl im Bergsteigerdorf Ramsau. Die Tour beginnt am Schwarzbachwachtsattel. Wanderer mit Ausdauer besteigen noch den Großen Weitschartenkopf und genießen ein herrliches Panorama. aussTaTTung Die Schlaf- und Aufenthaltsräume, die Sanitäranlagen mit … Die Neue Traunsteiner Hütte (1.560 m) liegt in wildromantischer Abgeschiedenheit am Hochplateau der Reiter Alpe (auch Reiter Alm) im Nordwesten der Berchtesgadener Alpen. ... zeichne unterwegs Deine Tour auf (App), ... nutze unsere KOMPASS Wanderkarte weltweit. Sehr einsam führt der Weg durch die Saugasse und über ehemaliges Almgelände nun flacher durch die Latschenfelder auf der Hochebene zur Neuen Traunsteiner Hütte. 2 Vom Wachterl (Schwarzbachwacht) Vom Parkplatz geht es zunächst eben durch Wald (Weg-Nr. Die Hochfläche Reiter Alm (oft auch Reiteralpe genannt) ist am leichtesten von Norden her zu erreichen. Stellenweise sehr steil und schattig führt der Wachterlsteig jetzt an der Nordseite des Reiter Alm Massivs jetzt durch den Wald auf die Hochfläche. 4 Bewertungen. Beliebte Wanderungen und Bergtouren von der Berghütte aus sind: Ausgangspunkt der Bergtour auf die Neue Traunsteiner Hütte auf der Reiter Alm ist der Wanderparkplatz Schwarzbachwacht am Wachterl im Bergsteigerdorf Ramsau . Berchtesgadener Alpen: Beliebter Wanderweg Im ersten Teil ist etwas Trittsicherheit erforderlich! Wir wollen KOMPASS Pro für Dich verbessern. 12 km) nach Unterjettenberg oder Reith bei Unken oder vom Bhf Berchtesgaden nach Hintersee bzw. So erreichen Sie das Gebiet rund um die Traunsteiner Hütte. Ab Anfang der 1980er Jahre laufend saniert, zählt sie zu den Vorzeigeobjekten des Deutschen Alpenvereins. Der schrofig-wurzelige Wachterlsteig führt nun in vielen Kehren durch die bewaldete Steilflanke zum breiten Sattel an der ostseitigen Hochflächenkante … Aufstieg über den Wachterlsteig. Von hier ging es über den Wachterlsteig hinauf auf das Plateau der Reiteralpe. Kurz vor der verfallenen Oberen Schwegelalm erreichen Sie die Hochfläche der Reiter Alm. Bleiben ISe unbedingt auf den mit gelben Schildern markierten Wanderwegen! Wegen Übungen sind kurzfristige Sperrungen des Weges möglich. Hochfläche der Reiteralm mit Alter und Neuer Traunsteiner Hütte (unten rechts + mitte links) und Edelweißlahnerkopf (mitte) Grosser Bruder. auf Stein). Tag: 1100 Hm Auf/ 400 Hm Ab - 6,5 Std. Schwarzbachwacht – Wachterlsteig - Neue Traunsteiner Hütte (1557 m) Charakteristik: Halbtagestour Schwierigkeit: Leicht: Gehzeit (incl. Von Schwarzbachwacht über den Wachterlsteig und die Saugasse (2 Std.) Discover everything you need to know about Neue Traunsteiner Hütte—a hiking attraction recommended by 32 people on komoot—and browse 37 photos & 6 insider tips. Vom Ausgangspunkt, dem Parkplatz Oberjettenberg, führt der Wanderweg auf die Reiter Alm an der für die Öffentlichkeit gesperrte Seilbahn der Bundeswehr vorbei und am Militärgelände entlang bis zu einer Schranke. Aufstieg einzurechnen! Werde Kompass PRO und nutze alle Vorteile: Über den Wachterlsteig zur Neuen Traunsteiner Hütte. Von dort aus geht es auf dem Wachterlsteig kurvenreich über Wiesen und durch Latschengassen zur Neuen Traunsteiner Hütte. Hüttenanstieg durch abwechslungsreiche Natur Der schnellste und bequemste Zugang zur Neuen Traunsteiner Hütte, dem zentralen Ausgangspunkt für alle Unternehmungen auf der Reiteralpe, verläuft über den schattigen Wachterlsteig und die sich anschließende Saugasse. Der Steig mündet in einen breiten Weg, der unterhalb der Wartsteinwand durch den bawaldeten Hang zur Schreckwiese führt. Hier zweigt ein Forstweg ab, der in weiten Kehren zur Rastnock-Diensthütte führt. Die bei Wanderern beliebten Hausberge der Traunsteiner Hütte sind der Große Weitschartenkopf (1.979 m) und der Große Bruder (1.864 m). Die Tour Wachterlsteig zur Neuen Traunsteiner Hütte | Reiter Alm wird von outdooractive.com bereitgestellt. Die Tour Wachterlsteig zur Neuen Traunsteiner Hütte | Reiter Alm wird von outdooractive.com bereitgestellt. Und wer kann uns besser sagen, was wir ändern müssen, als Du selbst? Vom Parkplatz folgen wir der Beschilderung Wachterlsteig Nr. Start Touren Neue Traunsteiner Hütte - Zustieg von Oberjettenberg über den Schrecksattel. Hüttenanstieg durch abwechslungsreiche Natur Der schnellste und bequemste Zugang zur Neuen Traunsteiner Hütte, dem zentralen Ausgangspunkt für alle Unternehmungen auf der Reiteralpe, verläuft über den schattigen Wachterlsteig und die sich anschließende Saugasse. Zustieg von der Schwarzbachwacht über den Wachterlsteig zur Neuen Traunsteiner Hütte Top leicht. BAB … Wer das typische Flair einer Hüttenübernachtung will, fühlt sich aber wahrscheinlich in einem der Matratratzenlager wohler. Parkplatz nahe der Bundeswehr Seilbahn/Militäranlage. Die Neue Traunsteiner Hütte ist derzeit geschlossen. 1. Abzweigung Eisbergscharte - Neue Traunsteiner Hütte: 0:40: 1:25 (Neue Traunsteiner Hütte) Neue Traunsteiner Hütte - Abzweigung Eisbergscharte: 0:35-Abzweigung Eisbergscharte - Ende Hochfläche: 0:55-Ende Hochfläche - Parkplatz Schwarzbachwacht : 1:35-Gesamtzeiten: 5:05: 1:35: Kartenausschnitt! Fotos: Neue Traunsteiner Hütte mit Weitschartenkopf (links) Neue Traunsteiner Hütte (links) mit Almhütten. In knapp anderthalb Stunden erreicht man das Plateau an der so genannten Jagdhütte (1489 m), die allerdings für uns nicht zu sehen war. /* Apple */ ?> Der windet sich in kleinen Serpentinen mit teils hohen Stufen durch den unberührten Wald des Nationalparks. Teilen Merken ... Immer leicht links haltend erreichen wir dann durch die sogenannte Saugasse die Neue Traunsteiner Hütte, die Hütte zu nennen wohl eine Untertreibung darstellt. Ein gewaltiger Bau, mit großer Aussichtsterrasse. Von diesem Pu… Nach der Alten Traunsteiner Hütte geht´s die Roßgasse hinauf. Deshalb kann man hier oben dem breiten Fahrweg der Bundeswehr bis zur Neuen Traunsteiner Hütte folgen. Kurz hinter der Hütte zweigt ein Weg zur Aschauer Klause ab. Von dort aus geht es auf dem Wachterlsteig kurvenreich über Wiesen und durch Latschengassen zur Neuen Traunsteiner Hütte. Auf diesem steigt man bis zur verfallenen Schwegelalm auf. Zum Schrecksattel wandert man auf der linken, oberen Forststraße, bis nach etwa 500 Metern der Schrecksteig in den Wald abzweigt. Hütte derzeit geschlossen! Wegen der Corona-bedingten Schutzmaßnahmen gilt das auch für den… Wenn der Hochkalter ausschaut wie der Himalaya … dann ist Winter auf der Reiter Alm, Abteilung Destinationsmanagement Bergerlebnis Berchtesgaden. 474 zuerst in westlicher, in der Nähe des unscheinbaren Markkopfes in nordwestlicher Richtung zur Neuen Traunsteiner Hütte. Neue Traunsteiner Hütte 1557m Großer Bruder 1864m Weitschartenkopf 1979m . Wegen der Corona-bedingten Schutzmaßnahmen gilt das auch für den… Du erreichst die Neue Traunsteiner Hütte am besten vom Talort Ramsau aus. Vorbei an mehreren ehemaligen Almflächen errecihen SIe nach eienr breiten Mulde ein kurzes Steilstück, die sogenannte Saugasse. Neben dem Hauptanstieg über den Schrecksteig ist der Anstieg über den Wachterlsteig der einfachste Weg auf die Reiter Alm. ), passiert eine blumenreiche Wiese und durchquert in leichtem Auf und Ab die karstige Hochfläche. Start war Parkplatz Schwarzwacht. Seit ihrer Erbauung in den Jahren 1936 bis 1938 ist sie über keinen Fahrweg erreichbar. Blick vom Grossen Bruder auf … ... die Neue Traunsteiner Hütte. Inkl. Die Neue Traunsteiner Hütte befindet sich auf 1.560 m Höhe mitten auf diesem Tafelgebirge und ist damit der zentrale Stützpunkt für Berg-Touren im Massiv der Reiter Alm. Die Neue Traunsteiner Hütte wurde 1936 bis 1938 erbaut. Hütte derzeit geschlossen! Die Neue Traunsteiner Hütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Traunstein des Deutschen Alpenvereins in 1570 m ü. NHN auf der Reiter Alm in den Berchtesgadener Alpen unweit der Grenze zwischen Bayern und dem Salzburger Land. Die Neue Traunsteiner Hütte (1.560 m) liegt in wildromantischer Abgeschiedenheit am Hochplateau der Reiter Alpe (auch Reiter Alm) im Nordwesten der Berchtesgadener Alpen. Grosser Bruder. Nutze die Offlinekarte und profitiere von Kartenupdates. Zustieg von der Schwarzbachwacht über den Wachterlsteig zur Neuen Traunsteiner Hütte Top leicht. Wir halten uns auf eine rechts hoch hinaufragende Felswand zu, der man bei einer Holzleiter auch ziemlich nahe kommt. u. gr. Die Neue Traunsteiner Hütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Traunstein des Deutschen Alpenvereins in 1570 m ü. NHN auf der Reiter Alm in den Berchtesgadener Alpen unweit der Grenze zwischen Bayern und dem Salzburger Land.Das Schutzhaus wird manchmal Karl-Merkenschlager-Haus genannt und befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Schneizlreuth … Die Neue Traunsteiner Hütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Traunstein des Deutschen Alpenvereins in 1570 m ü. NHN auf der Reiter Alm in den Berchtesgadener Alpen unweit der Grenze zwischen Bayern und dem Salzburger Land.Das Schutzhaus wird manchmal Karl-Merkenschlager-Haus genannt und befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Schneizlreuth … Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen. Dieser verengt sich dann zu einem schmalen Pfad und steigt steil in vielen engen Kehren durch den schattigen Wald an. Nach einer leichten Abwärtspassage trifft man bei auffallenden gelben Markierungen auf den von der Schwarzbachwacht hochkommenden Wachterlsteig 03, auf dem man linkshaltend in etwa einer Stunde über die so genannte Saugasse nahezu eben zur Neuen Traunsteiner Hütte … Sie liegt auf einem weiten Hochplateau, das von allen Seiten über steile Anstiege erklommen werden will. (KOMPASS Wanderkarte Nr. Dort befindet sich … 14, M: 1:50000) Karte mit höherer Auflösung … GastronomieDie Neue Traunsteiner Hütte ist von Ostern bis Ende Oktober bewirtschaftet (mit Übernachtungsmöglichkeit). Die Neue Traunsteiner Hütte liegt auf 1.560 Meter Höhe in den wunderschönen Berchtesgadener Alpen, am Hochplateau der Reiter Alm. Jetzt wandern wir – uns rechts haltend – über die wellige Hochfläche hinüber zur Neuen Traunsteiner Hütte. Alm westlichen Ende des Parkplatzes führt der Wanderweg zur Schwarzbachalm, folgen Sie diesem Weg etwa 250 Meter leicht bergab. Zurück. Von Oberjettenberg über den Schrecksattel (2,5 Std.) Schau diese und ähnliche Touren an oder plan deine eigene mit komoot! Von hier ging es über den Wachterlsteig hinauf auf das Plateau der Reiteralpe. Über die in den Karten so bezeichnete Saugasse folgen wir weiter leicht ansteigend der Beschilderung zur Traunsteiner Hütte und erreichen nach einem weiteren Felsdurchbruch wieder eine Hochfläche. Die Hütte liegt am wildromantischen Hochplateau der Reiteralpe. Neue Traunsteiner Hütte DAV-Sektion Traunstein 1560 m, Reiteralpe Berchtesgadener Alpen Lage Eingebettet zwischen immergrünen Latschen- und Zirbenbestän- den, umrahmt von einem Kranz imposanter Gipfel und geschützt auf einer riesigen Karsthochfläche liegt die Traunsteiner Hütte in 1560m Höhe. Auf einem der gut beschilderten Hüttenzustiege zur Neuen Traunsteiner Hütte. Zur Neuen Traunsteiner Hütte führen mehrere Wege, entweder die Rossgasse oder die Steinberggasse. Die Neue Traunsteiner Hütte ist wichtiger Stützpunkt für Gipfel-Besteigungen im Gebiet der Reiter Alm. Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH. Außerdem ist bei schlechter Sicht erhöhte Achtsamkeit geboten! Seit ihrer Erbauung in den Jahren 1936 bis 1938 ist sie über keinen Fahrweg erreichbar. Neue Traunsteiner Hütte Wandern Trail in Antenbichl, Bayern (Deutschland). Die Neue Traunsteiner Hütte ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Reiteralpe zu erkunden. /* Android */ ?> Sie begrenzt den Berchtesgadener Talkessel, speziell das Bergsteigerdorf Ramsau im Westen. Häuselhorn, Wagendrischelhorn, Mayrbergscharte). Neue Traunsteiner Hütte und Großer Weitschartenkopf Eine tolle Wanderung führt uns über den Wachterlsteig auf die Reiter Alpe zur neuen Traunsteiner Hütte. Blumenreiche Wiesen, karstige Hochflächen und schöne Zirbenwälder wechseln sich ab; die letzten Überreste ehemaliger Almgebäude und -weiden werden zunehmend von der Natur eingeholt. Vier Wege führen zu ihr, doch wir mussten kurz vor dem Ziel umdrehen – es lag noch zu viel Schnee und wir fanden irgendwann den Weg nicht mehr. Alm westlichen Ende des Parkplatzes führt der Wanderweg zur Schwarzbachalm, folgen Sie diesem Weg etwa 250 Meter leicht bergab. Ein kurzes Stück wird es dann nochmals steiler, von links mündet der Weg von der Eisbergscharte ein (Schild und gelbe Mark. Kaum 50 m entfernt präsentiert sich plötzlich die vorher nicht sichtbare Neue Traunsteiner Hütte. Dafür aber wird die Hütte selbst seit vielen Jahren Schritt für Schritt modernisiert. Der Abstieg von der Traunsteiner Hütte kann über den Schrecksattel nach Oberjettenberg oder über den Wachterlsteig nach Ramsau erfolgen. Der Werg führt nun in sanftem, aber beständigem Auf und Ab über die von Zirben und Latschen gesäumte Hochfläche. Start Touren Wachterlsteig. Wir folgen unserem Weg und steigen durch das Roßkar auf. Fast 700 Höhenmeter überwindest du auf dem teilweise fordernden Wanderweg Wachterlsteig. Der Weg über den Schrecksattel zur Neuen Traunsteiner Hütte überquert kurzzeitig den "Kleinen Gebirgsübungsplatz Reiteralpe" der Gebirgsjäger. erreicht man einen Sattel (nach rechts weist ein Schild zum Bärenkareck, 40 Min. Wenig später gelangen wir zur Verzweigung, wo nach links der Weg zum Edelweißlahner ausgeschildert ist. Bergtour: Über den Wachterlsteig zur Neuen Traunsteiner Hütte Hüttenanstieg durch abwechslungsreiche Natur Der schnellste und bequemste Zugang zur Neuen Traunsteiner Hütte, dem zentralen Ausgangspunkt für alle Unternehmungen auf der Reiteralpe, verläuft über den schattigen Wachterlsteig und die sich anschließende Saugasse. Schwarzbachwacht. Wanderer mit Ausdauer besteigen noch den Großen Weitschartenkopf und genießen ein herrliches Panorama. Sie ist ein beliebter Stützpunkt für Kletterer, Bergsteiger und Wanderer und wird manchmal auch als Karl-Merkenschlager-Haus bezeichnet. 470), dann in Serpentinen auf dem Wachterlsteig höher, vorbei am Bärenkareck, zu den verfallenen Oberen Schwegelalmen (1438 m). Mit dem Auto • Von Norden: Traunstein bzw. Beides sind anspruchsvolle Höhenwege und erreichen nach etwa 2 Stunden die Almfläche auf dem Hochplateau der Reiter Alm, an dessen östlichen Ende die Neue Traunsteiner Hüttte steht. Die neue Traunsteiner Hütte auf der Reiter Alm /* Windows */ ?>. Beides sind anspruchsvolle Höhenwege und erreichen nach etwa 2 Stunden die Almfläche auf dem Hochplateau der Reiter Alm, an dessen östlichen Ende die Neue Traunsteiner Hüttte steht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Meine Bewertung: bergfex Bergungskosten-Versicherung Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Seit ihrer Erbauung in den Jahren 1936 bis 1938 ist sie über keinen Fahrweg erreichbar. Der Wachterlsteig bringt uns weiter aufwärts – rechts lassen wir die markante Erhebung des Bärenkarecks liegen –, und wir erreichen durch Zirbenwald die Böden der ehemaligen Oberen Schwegelalm. Wachterl – Neue Traunsteiner Hütte Runde von Unterjettenberg ist eine schwere Wanderung. Die Neue Traunsteiner Hütte liegt im Gebiet der bekannten Reiter Alpe mit ihren vielen 2000ern. Wenn Zeit bleibt, lohnt sich eine Einkehr auf der Hütte … Pausen): Schwarzbachwacht – Neue Traunsteiner Hütte: 3 Stunden Neue Traunsteiner Hütte – Großer Weitschartenkopf - Neue Traunsteiner Hütte: 2 Stunden: Die Schwarzbachwacht ist als Ausgangsort für den Aufstieg zur Neuen Traunsteiner Hütte … 470 leicht abwärts, dann eben dahin auf breitem Weg. Discover everything you need to know about Neue Traunsteiner Hütte—a hiking attraction recommended by 32 people on komoot—and browse 37 photos & 6 insider tips. Dafür aber wird die Hütte selbst seit vielen Jahren Schritt für Schritt modernisiert. Tag: Schwarzbachwacht - Wachterlsteig - Saugasse - Neue Traunsteiner Hütte - Großer Bruder - Neue Traunsteiner Hütte 2. Achtung: Im Gebiet der Reiter Alm gibt es einige unmarkierte Wege, die von der Bundeswehr genutzt werden und die Orientierung erschweren. Dann wandern wir über die … Wachterlsteig - Wanderung - Berchtesgadener Land. Teilen Merken Meine Karte Drucken GPX KML Tour hierher planen Tour kopieren Gemeinsam planen Einbetten Fitness Top Neue Traunsteiner Hütte - … Dann zweigt der Weg nach links ab. Die beiden aufgeführten Gipfel sind von der Hütte aus schnell und leicht erreichbare Ziele. 7 km 3:30 h 858 hm 187 hm Vom Parkplatz an der Schwarzbachwacht wandert man auf einem Fahrweg entlang, bis der Weg in einen schmalen Bergsteig übergeht. Die Neue Traunsteiner Hütte (1.560 m) liegt in wildromantischer Abgeschiedenheit am Hochplateau der Reiter Alpe (auch Reiter Alm) im Nordwesten der Berchtesgadener Alpen. Von Reit über die Alpaalm (2,5 Std.) Nach gut 1½ Std. 28 km) oder Bhf Reichenhall (ca. Start war Parkplatz Schwarzwacht. Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights. Die Reiter Alm ist ein Hochplateau an der Grenze zwischen Bayern und dem österreichischen Land Salzburg.