Wann ist die beste Reisezeit für Patagonien? Im Süden trennt die Magellanstraße Patagonien von der Inselgruppe Feuerland. Die Region verteilt sich über 2 Länder: Argentinien und Chile. An einem Tag kannst du quasi alle vier Jahreszeiten erleben. Im Sommer fällt hier der meiste Regen, was für die Südhalbkugel die Monate Oktober bis April bedeutet. Die Inselgruppe Feuerland liegt an der Südspitze Südamerikas und zählt ebenfalls zu Patagonien. Wenn Sie eine Reise nach Patagonien planen, dann ist sicher die Zeit zwischen Oktober und März die beste Wahl. Im patagonischen Winter (europäischer Sommer) sind viele Wanderungen nicht möglich und Unterkünfte bleiben geschlossen. Deshalb gibt es im argentinischen Patagonien Steppen und trockene Landschaften. In den patagonischen Sommermonaten herrschen generell die angenehmsten Temperaturen und Wetterverhältnisse. Auch fürs Wandern, Trekken und Walbeobachten in Patagonien ist der Sommer die beste Reisezeit. In Formosa (Argentinien) gibt es jedoch keinen Monat, in dem es soviel Niederschlag gibt, dass man von einer Regenzeit sprechen könnte, d.h. die Regenmenge liegt in jedem Monat unter 175 mm. Als beste Reisezeit für eine Camper-Tour durch Patagonien gelten die Monate November bis März. Die Beste Patagonien-Reisezeit: Dezember bis Februar. Die Region gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Argentinien, denn sie besticht mit einer unfassbaren Natur. Der Norden und Nordwesten sind generell tropisch bis subtropisch warm. Den unterschiedlichen Landschaften und Reliefs entlang der Anden entsprechen auch verschiedene Klimazonen in Südamerika. Wandern in Patagonien: Unsere schönsten Tageswanderungen in Chile & Argentinien; Wetter & beste Reisezeit. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für die Orte Buenos Aires, Ushuaia und Salta erstellt, in denen Sie … Patagonien in Argentinien besondere Reiseorte und Ausflugsziele entdecken nützliche Info's über Patagonien jetzt Rundreise mit Tierbeobachtung finden. Patagonien-Rundreise mit dem Camper: die beste Reisezeit. Patagonien erstreckt zwischen dem 40. und 55. Beste Reisezeit für Patagonien (Tierra del Fuego): Klima und Durchschnittswetter in Patagonien (Tierra del Fuego), Argentinien Entdecken Sie die günstigste Zeit, um Patagonien (Tierra del Fuego) in Argentinien zu besuchen, über Saison-Normalwerte gleich hier. Zu dieser Zeit ist in Patagonien Frühling, beziehungsweise Sommer und die Nationalparks haben ihre Hauptsaison. Patagonien ist ein Sinnbild von rauem Klima und plötzlichen Wetterumschwüngen. Dies sollte in die Reiseplanung mit einbezogen werden. Beste Reisezeit für Argentinien. Am Besten ist ein Besuch während der europäischen Wintermonate von November bis März. Ähnliches gilt für die Region Buenos Aires, wobei Frühling und Herbst hier als beste Reisezeit … Wer bei seiner Argentinien-Reise bis nach Patagonien möchte, sollte seine Reisezeit sorgfältig wählen. Die beste Reisezeit für Feuerland. Die beste Reisezeit in Argentinien ist prinzipiell das ganze Jahr. Regional gibt es zwischen Buenos Aires, dem Norden und Patagonien allerdings starke klimatische Unterschiede. Niederschlag Um die beste Reisezeit zu bestimmen, sollte man auch einen Blick auf die Niederschlagsmengen werfen. ... ist die wärmste Reisezeit, vor allem für Touristen Richtung Südspitze. Klima & Beste Reisezeit Patagonien Chile und Argentinien liegen auf der Südhalbkugel, als Sommerhalbjahr gilt die Periode von Oktober bis März. Insgesamt gibt es im Jahr 1258 mm Niederschlag. Beste Reisezeit Argentinien Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima, zur besten Reisezeit und zum Wetter für das Urlaubsziel Argentinien. Breitengrad südlicher Breite. Beste Reisezeit für Patagonien. Da Argentinien auf der Südhalbkugel liegt, verlaufen die Jahreszeiten hier entgegengesetzt zu unseren europäischen.