Maßgeblich ist, ob das Gebiet zum Zeitpunkt der Einreise nach Deutschland als Risikogebiet ausgewiesen war (d.h. nicht zwangsläufig zum Zeitpunkt des Aufenthalts). Abgesehen von festgelegten Ausnahmefällen müssen sich also Personen, die aus einem Risikogebietnach Deutschland einreisen, innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland oder bis spätestens 48 Stunden nach der Einreise testen lassen. Einreise nach Polen. Coronavirus: Aktuelle Informationen für Reisen zwischen Schweden und Deutschland: Einreise, Quarantäne und Aufenthalt. Senatsverwaltungen. Denken Sie an Ihre Reisekrankenversicherung! Krebsvorsorge, Impfungen und Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten - auf den folgenden Seiten informieren wir über die wichtigsten Präventionsmaßnahmen. Flug- oder Bahngesellschaften dürfen keine Personen aus diesen Ländern nach Deutschland befördern. Lebensjahres, die sich in den letzten zehn Tagen in Serbien aufgehalten haben, sind ab 24.01.2021 verpflichtet, bereits bei Einreise nach Deutschland einen Nachweis über die Nichtinfektion mitzuführen und auf Anforderung der zuständigen Behörde vorzulegen; im Falle der Inanspruchnahme eines Beförderers (z.B. Die Testpflicht bei der Einreise gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren. Lebensläufe und Fotos von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, den Parlamentarischen Staatssekretären Sabine Weiss und Dr. Thomas Gebhart. Bund und Länder haben sich auf die Grundzüge einheitlicher Quarantänebestimmungen für Ein- und Rückreisende verständigt. Einreise nach Deutschland. Einreise Die Einreise von Schweden nach Deutschland ist grundsätzlich möglich. Wer aus Ländern, in denen die Corona-Mutationen stark verbreitet sind, nach Deutschland einreisen will, wird es ab morgen schwer haben. Berufspendler (Nachweise sollten mitgeführt werden) 5. Hier können Sie mit uns in Kontakt treten, unsere Broschüren, Flyer und andere Informationsmedien herunterladen bzw. Für Einreisende mit Voraufenthalten in Virusvariantengebieten besteht diese Pflicht immer. Antworten erhalten Sie hier. Die häusliche Quarantäne kann in der Regel mit einem negativen Testergebnis frühestens nach fünf Tagen beendet werden. Bei Voraufenthalten in sonstigen Risikogebieten und Hochinzidenzgebieten bestehen bestimmte Ausnahmen. Auch in diesen Ausnahmefällen ist vor der Einreise eine digitale Einreiseanmeldung sowie eine COVID-19-Testung erforderlich. Wer darf reisen und wer nicht - die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. In Deutschland werden Quarantänevorschriften durch die einzelnen Bundesländer erlassen. Weitere Informationen finden Reisende in einem Merkblatt sowie auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums. Wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie sich direkt nach Ankunft nach Hause - oder in eine sonstige Beherbergung am Zielort - begeben und zehn Tage lang absondern (häusliche Quarantäne). Bei Einreise über eine EU-Binnengrenze gilt eine 10-tägige Quarantänepflicht: Nach der Einreise gilt zunächst bis 14. Beachten Sie bitte für die Quarantäneregelungen die Regelungen Ihres Bundeslandes. Tragen Sie sich in die Krisenvorsorgeliste ein! Bitte tippen Sie Ihr Suchwort komplett ein. Unter den nachfolgenden Links finden Sie einschlägige Informationen zu den Quarantänevorschriften der Bundesländer: Unterstützung  für die Suche nach den zuständigen Ansprechpartnern in den Gesundheitsämtern vor Ort finden Sie hier: https://tools.rki.de/plztool. Obwohl die Corona-Neuinfektionen in Deutschland langsam sinken, haben sich Bund und Länder auf eine Verlängerung des Lockdowns geeinigt – und eine verschärfte Maskenpflicht in Bus und Bahn. Auch für Deutsche sollen neue Reisebestimmungen gelten. Es ist ein weiteres Stück Normalität in der Corona-Krise: Reisende aus EU-Staaten und der Schweiz können bald wieder ungehindert nach Deutschland kommen. Personen, die triftige Gr… Das heißt: Jeder Einreisende aus einem Risikogebiet muss sich zwingend auf Corona testen lassen. Diese kann durch einen negativen Corona-PCR-Test verkürzt werden, der frühestens fünf Tage nach Antritt der Quarantäne durchgeführt wird. Kostenlose Corona Tests an deutschen Flughäfen., © dpa / Sven Simon. Während der Quarantäne ist es nicht erlaubt, das Haus oder die Wohnung zu verlassen und Besuch zu empfangen. Wer wird durch die nationale Teststrategie auf das Coronavirus getestet? Bitte entnehmen Sie die Ausnahmetatbestände nach Bundesland unserem Einreisequarantäne-Spiegel. Nach der neuen Musterverordnung gilt grundsätzlich: Bei Einreise nach Deutschland mit Voraufenthalt in einem Risikogebiet, Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet innerhalb der letzten 10 Tage, müssen Einreisende. Letztendlich verbindlich ist das Recht des Bundeslandes, in das Sie einreisen beziehungsweise in dem Sie sich aufhalten. Reisende, die sich in den letzten 10 Tagen in einem Risikogebiet, Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor ihrer Ankunft in Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen. Auch die Einreise von Deutschland nach Schweden ist grundsätzlich möglich.… Maßgeblich sind Regelungen der Bundesländer. Wer sich beim Hausarzt testen lassen möchte, sollte unbedingt vorher dort anrufen. Nach vollständiger Angabe aller notwendigen Informationen erhalten Sie eine PDF-Datei als Bestätigung. Weitere Informationen finden Reisende auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums. Eine Beförderung kann anderenfalls nicht erfolgen. Was Sie bei einem Urlaub im Ausland beachten sollten, welche Regelungen gelten und was Einreisende nach einem Aufenthalt in einem Risikogebiet wissen müssen, erfahren Sie hier. Zu diesen neuen Regelungen siehe unten. Die 10-tägige Quarantäne kann nach den geltenden landesrechtlichen Vorschriften frühestens nach dem fünften Tag nach Einreise durch ein negatives Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 beendet werden. Aufgrund hoher Infektionszahlen hat das Auswärtige Amt jedoch eine Reisewarnung für ganz Schweden ausgesprochen. Hier finden Sie Broschüren, Flyer, Berichte und andere Informationsmedien zum Herunterladen und Bestellen aus den Themenbereichen Gesundheit, Pflege, Prävention, Ministerium, Forschung oder Drogen und Sucht. Das gilt auch für weitere europäische Staaten. Bereits bevor Sie einreisen, müssen Sie eine digitale Einreiseanmeldung durchführen, wenn Sie sich bis zu zehn Tage vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Aktuelle Informationen zur Einreise nach Deutschland finden Sie auf der Website des Bundesinnenministeriums unter sowie auf der Website der Bundespolizei. Nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives … Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, welche Maßnahmen wir bereits angestoßen haben und welche noch folgen. Ob Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, können Sie dieser Liste des RKI entnehmen. Diese Gebiete sind auf der Liste des RKI ausgewiesen. Die Bundesregierung geht damit über die EU-Regeln hinaus. Risikogebiet ist nicht mehr gleich Risikogebiet, für die Einreise nach Deutschland gelten inzwischen kompliziertere Corona-Regeln - kaum eine Region ist nicht davon betroffen: Das müssen Reisende nun beachten. Diese Erkenntnisse liefert die Ressortforschung. Testpflicht, Quarantäne und verschärfte Grenzkontrollen: Schon jetzt ist die Einreise nach Deutschland aus den meisten Ländern dieser Welt mühsam. Weitere Informationen zu den von Facebook erhobenen Daten, deren Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Reisende, die sich in den letzten 10 Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem sonstigen Risikogebiet (weder Hochinzidenzgebiet noch Virusvariantengebiet) aufgehalten haben, müssen spätestens 48 Stunden nach ihrer Einreise über einen Testergebnis verfügen und dieses auf Anforderung den zuständigen Behörden vorlegen. Die Beschäftigungsmöglichkeiten im Bundesministerium für Gesundheit sind zahlreich: von der Festanstellung über ein Praktikum oder die Ausbildung nach der Schule – wir freuen uns über neue Kolleginnen und Kollegen. Jeder, der ärztliche oder pflegerische Hilfe benötigt, bekommt sie auch und wir alle genießen einen umfassenden Krankenversicherungsschutz. Die neuesten Entwicklungen im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie und weiterführende Angebote finden Sie auf unserer Coronavirus-Übersichtsseite. Für Deutschland gelten Reisebeschränkungen bei der Einreise aus vielen Staaten. Weitere Informationen (nur in deutscher Sprache) finden Reisende hier: www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende.html#c19076, Für Länder, in denen Virus-Mutationen weit verbreitet sind (so genannte Virusvarianten-Gebiete), besteht eine Beförderungsverbot. Ab Montag müssen Einreisende einen maximal 72 Stunden alten negativen Corona-Test vorweisen. bestellen und sich mit unserem interaktiven Pflegeleistungshelfer einen Überblick verschaffen, welche Leistungen Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen zustehen. Für Fragen und Anregungen finden Sie hier die Nummer des Bürgertelefons und den Link zum Kontaktformular. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über unsere aktuellen Gesetze zur Verbesserung der Situation in der Pflege und des Gesundheitswesens. Einreise mit privatem Fahrzeug ist ausgenommen. Weitere Informationen zu dem Beförderungsverbot finden Reisende auf der Webseite des Bundesinnenministeriums sowie auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums. Please enable it to continue. Für mehr als 20 Länder mit besonders hohen Corona-Infektionszahlen gelten seit Mitternacht strengere Regeln bei der Einreise nach Deutschland. Sicher pflegen. Januar 2021 soll diese Quarantäne verpflichtend werden und eine frühere Beendigung nach einem negativen COVID-19-Test nach fünf Tagen möglich werden. Die Reise ins EU-Ausland kann möglicherweise mit Problemen verbunden sein. Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten. für Personen mit Wohnsitz und bestehenden Aufenthaltsrecht in Deutschland, für Personen, die nur  in einem Transitbereich eines Verkehrsflughafens umsteigen und, Schengen-assoziierten Staaten: Island, Norwegen, der Schweiz und Liechtenstein, sich vor oder unmittelbar nach der Einreise einer, sich nach der Einreise in Deutschland unmittelbar an ihren Zielort begeben und. Eine erneute Einreise im Rahmen eines bewilligungsfreien Aufenthalts kann erst nach einem Unterbruch von mindestens 90 Tagen erfolgen. Die Globalisierung hat weitreichende Folgen auf gesundheitspolitische Fragestellungen und für die internationale Zusammenarbeit. Abonnieren Sie hier die neuesten Pressemitteilungen, Interviews und Reden über den RSS-Newsfeed des Bundesministeriums für Gesundheit. Landesspezifische Reisewarnungen anlässlich der Corona-Pandemie finden Sie hier. Das Testergebnis ist für mindestens zehn Tage nach Einreise aufzubewahren. Der Nachweis des Corona-/Covid-19-Tests darf bei Einreise nicht älter als 48 Stunden sein und wird von den Transportunternehmen, zum Beispiel Lufthansa, vor dem Abflug kontrolliert. Seit dem 14. Hier erfahren Sie alles rund um die aktuelle Pflegepolitik, unsere Schwerpunkte in der Prävention von Krankheiten und Informationen rund um das Gesundheitswesen in Deutschland. 26.12.2020, 9:34 Uhr Hochinzidenz, Virusvariante? Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise auch beim BMI, welche Regelungen für das Land, aus dem Sie nach Deutschland einreisen, im Einzelnen gelten. Die Bundesregierung hatte die Einreise nach Deutschland bereits in den letzten Wochen und Monaten Schritt für Schritt erschwert. Wenn Sie Fragen zu den Quarantäne-Vorschriften haben, wenden Sie sich am besten direkt an Ihr zuständiges Gesundheitsamt. Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit 2. Personen, die unter eine der eng begrenzten Ausnahmen nach der Coronavirus-Schutzverordnung fallen, müssen die Anmelde- und Testnachweispflicht der Coronavirus-Einreiseverordnung sowie die Quarantänebestimmungen Ihres Bundeslandes beachten. Einreisende ab Vollendung des sechsten Lebensjahres, die sich in den letzten 10 Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Hochinzidenzgebiet oder in … Bitte informieren Sie sich dort vor Reiseantritt über die Einreisebestimmungen. Es gelten länderspezifische Reisewarnungen aufgrund der Pandemie. Diese haben eigene Regelungen auf Grundlage einer Musterverordnung erlassen. Wenn Sie Dienste dieses Anbieters nutzen, kann es sein, dass Nutzungsdaten erfasst und gegebenfalls in Serverprotokollen gespeichert werden. Weitere Informationen zur Einreise nach Deutschland finden Sie auf der Website der Bundespolizei und des Bundesministeriums des Innern. Dennoch gibt es Bereiche, wie zum Beispiel die Pflege, in denen wir unser Gesundheitswesen zukunftsgerichtet weiterentwickeln müssen. Auf Art und Umfang der übertragenen bzw. Personen mit Wohnsitz in Deutschland 4. Das ist eine der Aufgaben des Bundesministeriums für Gesundheit. Weitere Informationen dazu finden Sie nachfolgend. Nur die durch diese Webseite generierten Nachweise der digitalen Einreiseanmeldung werden bei Kontrollen akzeptiert. Weitere Informationen hier. Bundesministerium für Gesundheit. Die Liste der Virusvarianten-Gebiete wird auf der Webseite des Robert-Koch Instituts veröffentlicht. Aktuelle Informationen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. Hier informieren wir u.a. nach Ablauf der maximal möglichen Aufenthaltsdauer angefallenen Aufenthaltstage werden für einen späteren Aufenthalt mitgezählt. Hier erfahren Sie mehr darüber. Auch die Einreise von Deutschland nach Schweden ist grundsätzlich möglich. Die Beförderung ist nur in eng begrenzten Ausnahmefällen möglich, insbesondere. Seit dem 1. ", O - Öffentlicher Gesundheitsdienst (Pakt), Beförderungsverbot aus Virusvarianten-Gebieten, Merkblatt und Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung, Wortlaut der Coronavirus-Einreiseverordnung im Bundesanzeiger, Coronavirus-Einreiseverordnung mit Begründung, Regelungen für nach Deutschland Einreisende im Zusammenhang mit Coronavirus. Februar sollen nach einem Beschluss des Bundes und der Länder Hotels oder andere Unterkünften Übernachtungen nur noch für notwendige Reisen anbieten. mit einem bestätigten Weiterflug in einen Drittstaat. Wenn Sie aus dem Ausland in die Bundesrepublik Deutschland einreisen und sich innerhalb von 10 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind Sie nach Landesrecht in der Regel verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in Ihr eigenes Zuhause oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben. Sie können sich unter der Telefonnummer 116 117 oder im Internet unter www.116117.de informieren, wo Sie in Wohnortnähe einen Test machen können. Bitte registrieren Sie sich auch in unserer Krisenvorsorgeliste. Beachten Sie auch mögliche Ausnahmeregelungen zur Quarantänepflicht nach dem Recht Ihres Bundeslandes (insbesondere Durchreisende und Grenzpendler). Spätestens 48 Stunden nach der Einreise muss man nachweisen, dass man bei Einreise nicht mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert war, und den Nachweis auf Anforderung der zuständigen Behörde vorlegen. Schon beim Boarding muss das Testergebnis vorgezeigt werden, ansonsten wird die Flugreise verweigert. Deutschland verhängt Corona-Einreisesperre: Großbritannien und weitere Länder sind betroffen Betroffen sind zunächst Großbritannien, Irland, Portugal, Südafrika und Brasilien, ab Sonntag auch die kleinen afrikanischen Staaten Lesotho und Estwani.