Geleitet wird der MND seit 2020 von Brigadier Daniel Krauer. Die Armeeapotheke ist das logistische Kompetenzzentrum der Armee und der Bundesverwaltung für pharmazeutische Produkte, Medizinprodukte und Medizintechnik. Akteure der Militärluftfahrt so frei, effizient und sicher wie möglich entwickeln können. Diese lassen sich wie folgt zusammenfassen: Bei Einsätzen der Armee im Inland ist der Nachrichtendienst der Armee ein Teil des Nachrichtenverbundes, welcher vom Nachrichtendienst des Bundes geführt wird. Regelmässig publiziert das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) die wichtigsten Eckdaten und die Bestände der Schweizer Armee. Der MND ist der Abteilung «Kommando Operationen» des Chefs der Armee untergeordnet, welcher wiederum dem VBS unterstellt ist. Die Militärmusik fordert junge Musikerinnen und Musiker und bildet die Kader in intensiven Lehrgängen aus. Seite an Seite engagieren sich Polizei und Armee für die Sicherheit am WEF. Sie nimmt sich der Lebenssituation aller Angehörigen der Armee ganzheitlich an und erfüllt so in Achtung und Wertschätzung, mit Respekt, Annahme und Offenheit ihre Aufgaben. Sie ist im Bereich Verteidigung für Aktionsplanung, Lageverfolgung, Ereignisbewältigung und Ausbildung der Mitarbeitenden und AdA im Cyber-Raum verantwortlich. Bei mehr als 60 Tagen Militärdienst am Stück können Armeeangehörige deshalb die private Krankenversicherung prämienfrei unterbrechen. Die physische Leistungsfähigkeit der Truppe ist Voraussetzung für die Grund- und Einsatzbereitschaft der Armee. Geoinformationen spielen bei jeder militärischen Übung oder Operation eine wichtige Rolle. Juni – 21. Eine Lehre bei der Schweizer Armee bietet dir einen idealen Einstieg in das Berufsleben. Das Kommando Operationen ist verantwortlich für die Planung und die Führung von Einsätzen und Operationen der Schweizer Armee. Das Kommando Operationen plant und führt alle Operationen und Einsätze der Armee. Das Tagesgeschäft besteht u.a. Das Drohnen Kommando 84 (Dro Kdo 84) führt unter anderem die Selektion, sowie Ausbildung und Training von Milizdrohnenoperateuren (MDO) und Berufsdrohnenpiloten (BDP) durch und stellt die «daily operations» des Aufklärungsdrohnensystems 15 Hermes 900 HFE (ADS 15) mit der Berufsorganisation sicher. und Dienstleistungen in den Bereichen der Hauptmann Nicolas «Vincent» Rossier ist F/A-18-Pilot der Fliegerstaffel 17 und wurde per Airshow-Saison 2017 Hornet-Display-Pilot der Schweizer Luftwaffe. Verantwortung übernehmen, Teams führen, eine Kaderfunktion anstreben? Sie ist verantwortlich für die Sicherstellung der materiellen Bereitschaft des Armee Sanitätsdienstes und ist zentrale Beschaffungsstelle für Sanitätsmaterial für die Bundesverwaltung. Detaillierte Informationen zum Anlass sind beim Militärflugplatz Meiringen in der Rubrik Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe publiziert. Durch die Sportausbildung will die Armee die notwendigen körperlichen Fähigkeiten für den militärischen Einsatz funktionsbezogen ausbilden, fördern und erhalten. Er ist keine frei wählbare Alternative zum Militärdienst und bleibt eine besondere Form der Erfüllung der Wehrpflicht. Der Bund hat bei drei Herstellern insgesamt 13 Millionen Dosen Corona-Impfstoff bestellt. Die Gruppe Verteidigung ist ein Bereich des Eidgenössischen Departementes Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS. LW AT Br) die ND Ausbildung innerhalb der In der Schweiz gibt es kein «Museum der Schweizer Armee». Für Anpassungen, Ersatz und Austausch an der persönlichen Ausrüstung, welche die Armeeangehörigen während ihrer Dienstpflicht besitzen, sind die Retablierungsstellen zuständig. Die Führungsunterstützungsbrigade 41/SKS (FU Br 41/SKS) ist die Brigade der Informations- und Kommunikationstechnologie der Schweizer Armee. Denn jetzt werden Ihre Fähigkeiten und Talente anhand von verschiedenen Untersuchungen und Tests geprüft, um für Sie die passende Zuteilung und Funktion zu finden. Die meisten der rund 100 Mitarbeitenden des Flugplatzkommandos arbeiten in Meiringen und einige bei der Dienststelle für den Lufttransportdienst des Bundes (LTDB) auf dem Flughafen Bern. Seite an Seite engagieren sich Polizei und Armee für die Sicherheit am WEF. Durch die Sportausbildung will die Armee die notwendigen körperlichen Fähigkeiten für den militärischen Einsatz funktionsbezogen ausbilden, fördern und erhalten. Die Schweizer Armee bemüht sich, wo immer möglich, Ihre Waffenplätze für eine zivile Nutzung zugänglich zu machen. Wähle aus 106.000+ aktuellen und passenden Stellenangeboten. Er ist für die Umsetzung der politischen Vorgaben und Handlungsanweisungen auf militärstrategischer Stufe verantwortlich. Die Führungsausbildung in der Schweizer Armee: wertvoll – modern – anerkannt. Auch 2020 unterstützt die Armee die zivilen Behörden des Kantons Graubünden bei der Wahrnehmung der Sicherheitsaufgaben rund um das Jahrestreffen des World Economic Forums (WEF). Leidenschaft und Talent für eine breite Kulinarik wird in der Schweizer Armee gefördert. Geleitet wird der MND seit 2020 von Brigadier Daniel Krauer. Abzeichen Ausgang, Dienst- und Arbeitsanzug. Der Armeestab (A Stab) unterstützt den Chef der Armee in der Führung der Gruppe Verteidigung. Die Rekrutenschule dauert 18 Wochen (23 Wochen für Spezialkräfte) und umfasst vier Sie stehen in einem besonderen Anstellungsverhältnis zum Bund als Arbeitgeber und werden vom Bundesrat ernannt. Die Territorialdivision 4 ist das regionale militärische Bindeglied zu den Kantonen und verfügt über das spezifische Wissen in ihrem Raum. Das Luftwaffen Trainingskommando 82 (LW Tng Kdo 82) als Berufsorganisation stellt die Grundausbildung der Kader und Mannschaften der Luftwaffen Nachrichten Formationen sicher. MND&DPSA x SC Kdo Op x StvChef Kdo Op xx HE xx Ter Div 1 xx Ter Div 2 xx Ter Div 4 xx Ter Div 3 xx MechBr 1 x MechBr 4 x MechBr 11 x LW xx Kdo MP x Kdo KSK III SWISSINT III LW A&T x LVbFlab33 x AOC III Die Luftwaffe ist stets bemüht, den Fluglärm, der bei der Erfüllung der Aufträge entsteht, auf ein Minimum zu reduzieren. In jeder Zone ist ein Rekrutierungszentrum eingerichtet: Zone 1 (f) Payerne VD, Zone 2 (d) Sumiswald BE, Zone 3 (i) Monte Ceneri TI, Zone 4 (d) Aarau AG, Zone 5 (d) Rüti ZH und Zone 6 (d) Mels SG. Das Heer ist Teil der Schweizer Armee. Der Geschäftsprüfungsdelegation des Parlamentes; Der unabhängigen Kontrollinstanz für die Funkaufklärung. Geleitet wird der MND seit 2020 von Brigadier Daniel Krauer. Das Kompetenzzentrum Gebirgsdienst der Armee (Komp Zen Geb D A) mit Standort in Andermatt ist für die Ausbildung und Weiterentwicklung des militärischen Gebirgs- und Lawinendienstes in der gesamten Armee verantwortlich. Der MND ist der Abteilung «Kommando Operationen» des Chefs der Armee untergeordnet, welcher wiederum dem VBS unterstellt ist. Deshalb ist es wichtig, das Sportbewusstsein des AdA zu fördern. The DPSA Directive on Compulsory Capacity Development, Mandatory Training Days and minimum requirement for appointment at SMS level will be the completion of the SeniorPre-entry Die Gruppe Verteidigung wird vom Chef der Armee geführt. 1 Monat) von Truppenlagern, Speisesälen, Küchen, Theorieräumen, Mehrzweckhallen etc. Handle richtig und schütze dich und die anderen. Die Integrale Sicherheit Verteidigung unterstützt die Armeeangehörigen in allen Sicherheitsbelangen. Als Chef der Armee (CdA) ist Korpskommandant Thomas Süssli verantwortlich für die Entwicklung und Führung der Armee. Militärdienstpflichtige, die den bewaffneten Militärdienst mit ihrem Gewissen nicht vereinbaren können, reichen beim Kreiskommando des Wohnortkantons ein schriftliches Gesuch um Zulassung zum waffenlosen Militärdienst ein. Unabhängig davon, in welchem unserer Kernbereiche... Das Büro Panzerverschiebungen der Militärischen Sicherheit ist die Bewilligungsinstanz für Verschiebungen von Panzern auf öffentlichen Strassen. Die höheren Stabsoffiziere sind Berufsoffiziere im Grade eines Brigadiers, Divisionärs oder Korpskommandanten. Munition, die nicht oder nur teilweise explodierte, kann auch nach Jahrzehnten noch lebensbedrohend sein. Vollzeit-, Teilzeit- und temporäre Anstellung. Die Logistikbasis der Armee (LBA) erbringt sämtliche Logistikleistungen für die Armee. Sie zeigen unter anderem den effektiven Bestand der Armee, die Ausgaben oder die Anzahl der geleisteten Diensttage. Konkurrenzfähiges Gehalt. 2002 (Außerdientstellungsappell) Staat Vereinigtes Königreich Deutschland Niederlande Belgien Das Kompetenzzentrum Führungs- und Fachsysteme (Komp Zen FFS) ist zuständig für die Sicherstellung der koordinierten Aus- und Weiterbildung der Führungs- und Fachsysteme im Operations- und Ausbildungskommando (FIS HE / INTAFF). Das Flugplatzkommando Locarno mit seinen 35 Mitarbeitern führt jährlich etwa 10‘000 Flugbewegungen durch und es werden rund 17'500 Übernachtungen auf der Basis registriert. Deshalb ist die Verankerung der Armee in der Wirtschaft von entscheidender Bedeutung. Zudem stellt das Komp Zen Geb D A die permanente Einsatzbereitschaft mit Gebirgsspezialisten für Such- und Rettungseinsätze im gekammerten, gebirgigen Gelände sicher. Durch Beschluss des Schweizer Bundesrates vom 4. Gemäss Artikel 58 Absatz 2 der Bundesverfassung hat die Armee die zivilen Behörden bei der Abwehr schwerwiegender Bedrohungen der inneren Sicherheit und bei der Bewältigung anderer ausserordentlicher Lagen zu unterstützen, wenn deren Mittel zur Abwehr von schwerwiegenden Bedrohungen der inneren Sicherheit nicht mehr ausreichen (Grundsatz der Subsidiarität). Die Schweiz ist in 6 Rekrutierungszonen aufgeteilt. Über das Jahr verteilt führt die Armee eine Reihe von Veranstaltungen und Vorführungen durch. Die Rekrutierungszentren freuen sich, Sie auch unter strikter Einhaltung der BAG-Vorgaben an der Rekrutierung zu begrüssen. Der Bereich Personal Verteidigung zeigt die Einstiegs- und Berufsmöglichkeiten bei der Schweizer Armee an verschiedenen Veranstaltungen in der ganzen Schweiz. Der MND ist der Abteilung «Kommando Operationen» des Chefs der Armee untergeordnet, welcher wiederum dem VBS unterstellt ist. Informationsveranstaltung, 20.04.2021 Der Gesuchsteller muss den verschobenen Dienst (RS, UOS, OS, Kurse und/oder WK) nachholen. Die Höhere Kaderausbildung (HKA) ist der anerkannte Hauptanbieter für die Führungs- und Stabsausbildung der Milizkader ab Stufe Einheit sowie für die Ausbildung der Berufsoffiziere (BO) und Berufsunteroffiziere (BU) der Armee. Die Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich ist die Ausbildungsstätte für die Aus- und Weiterbildung der Berufsoffiziere der Schweizer Armee, ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für Militärwissenschaften sowie Kompetenzzentrum für Assessment Center der Armee. Die EKF ist ein Nachrichtenbeschaffungsinstrument der strategischen und operativen Stufe und soll im Nachrichtenverbund der Armee entscheidende Informationen liefern. Die Logistikbasis der Armee LBA vermietet Armeematerial gegen Gebühr an Dritte (ohne Truppeneinsatz). Darüber hinaus sind die Truppen- und Notfallpsychologie wichtige Einsatzgebiete des PPD A. Das Kompetenzzentrum Gebirgsdienst der Armee (Komp Zen Geb D A) mit Standort in Andermatt ist für die Ausbildung und Weiterentwicklung des militärischen Gebirgs- und Lawinendienstes in der gesamten Armee verantwortlich. In der Schweizer Armee gilt die Null-Toleranz-Strategie, das heisst: Im Kader der Armee wird keine extremistische Geisteshaltung geduldet. Hingegen gibt es viele Institutionen und Stiftungen, qualifizierte und auf Themen spezialisierte Museen, private Sammler und Traditionsvereine, die historisches Material der Schweizer Armee sammeln und für angemeldete Besuchergruppen der Öffentlichkeit zugänglich machen. Eine Aufgabe der Armee besteht darin, aus allen Rekruten innerhalb der 18 Wochen Rekrutenschule (RS) fertig ausgebildete und voll einsatzfähige Soldaten zu machen. Jeder und jede Armeeangehörige erhält eine persönliche Ausrüstung, die zweckmässig die Bedürfnisse der Grundbereitschaft erfüllt und die Zugehörigkeit zur Schweizer Armee zeigt. Sie wissen, was Sie wollen und haben Lust auf etwas Neues. Juras liege und das Kommando der Mech Br 4 beherberge. Der grosse Siedlungsdruck verschlingt immer mehr Grünfläche. Schweizerinnen können sich freiwillig zum Militärdienst melden. Das Heer ist verantwortlich für die Ausbildung der Mech Br sowie für die Weiterentwicklung der Operationssphäre Boden. Informationsveranstaltung, Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Eidgenössisches Departement des Innern (EDI), Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement (EJPD), Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), swisstopo: Bundesamt für Landestopografie, Axalp 2019 – Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe, Ausbildungszentrum der Rettungstruppen (AZR 76), Gradabzeichen und Farben der Achselschlaufen, Kompetenzzentrum Führungs- und Fachsysteme, Militärgeografie und Geoinformationswesen, Militärische Unfall- und Schadenprävention, Militärische Mittel für zivile Tätigkeiten, Psychologisch-Pädagogischer Dienst der Armee, Retablierung und Abgabe der Persönlichen Ausrüstung, Rekrutenschule für selektionierte Truppenköche, Schiesswesen und Ausserdienstliche Tätigkeiten, Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt der Armee, Weiterentwicklung der Armee-FAQ (Politik), Corona und Rekrutierung: Infos für Teilnehmende, Informationen zu den Rekrutenschulen 1/2021, Armee im Einsatz: Zahlenspiegel (Stand 02.02.2021), Freiwillige Meldung zum Assistenzdienst "CORONA 20", Ausgesetzte oder verschobene Wiederholungskurse, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsanlässe, Unterstützung von zivilen Anlässen mit Armeemitteln, Strategie und Leitbild für das Unteroffizierskorps, Waffenplatz Walenstadt und Schiessplatz St. Luzisteig, Dienst für präventiven Schutz der Armee (DPSA), SWISSINT | Als Datenanalyst in der humanitären Minenräumung, Ter Div 3 | Das Gebirgsinfanteriebataillon ist erfolgreich in die zweite WK-Woche gestartet, Ter Div 3 | Das Gebirgsinfanteriebataillon 48 rückte in den WK 2021 ein, SWISSINT | Militärbeobachter in der UNTSO, Naher Osten, SWISSINT | «Die militärische Friedensförderung ist mir seit Namibia ein persönliches Anliegen geblieben», LBA | Weibliche Präzision für Sicherheit in der Luft, Kdo Op | «Führen heisst, gemeinsam mit anderen Ziele erreichen.», KSK | Erfolgreiche Mission: Spezialkräfte üben am Albulapass, Kdo Op | Radiologische Messflüge in der Westschweiz, Ter Div 3 | Museumstag im Zeughaus Schaffhausen, Kdo Op | Train: Einsatz für Kultur und Umwelt, LVb Flab 33 | Auf dem Weg zur BODLUV-Brigade: Transformation bringt neues Feuer, Kdo Op | Die Armee setzt sich für Artenvielfalt ein, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 21.09.2020-27.09.2020, Kdo MP | Der Stab Militärpolizei trainiert seine Kernkompetenzen, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 14.09.2020-20.09.2020, LW | Wenn der Pilot nicht antwortet – «Hot Mission» über dem Tessin, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 07.09.2020-13.09.2020, LW | «Bigfoot» im Einsatz für die Sicherheit, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 31.08.2020-06.09.2020, Kdo Op | Eine «ideale Übergangslösung» in der Luft, Kdo Op | Win-win-Leistung für Luftwaffe und Zivilschutz, Kdo Op | Nur Kampfflugzeuge erfüllen alle Anforderungen, Kdo Ausb | Im Einsatz, wenn der Fels bricht, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 24.08.2020-30.08.2020, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 17.08.2020-23.08.2020, LW | Die Luftraumsicherheit ist nicht Ermessenssache, SWISSINT | Internationale Friedensförderung in Zeiten von COVID-19, FUB | IT für Flughafenbetrieb in Windeseile umgesiedelt, LW | Brandbekämpfung aus der Luft mit maximaler Wirkung, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 27.07.2020-02.08.2020, Kdo Op | Die Luftwaffe, ein Arbeitgeber erster Wahl, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 20.07.2020-26.07.2020, Kdo Op | Moderne Ausbildung und Schutz der Umwelt, Kdo MP | Militärpolizei hilft Drogenkurier zu stellen, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 06.07.2020-12.07.2020, Kdo Op | Flugsimulatoren – ohne sie geht es nicht mehr, Kdo Op | Interview mit Professor und Ex-Astronaut Claude Nicollier, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 29.06.2020-05.07.2020, LW | Sicherheit für die kommenden 40 Jahre, LVb Flab 33 | Kommandantentisch 2020 – zum Letzten, Kdo Op | «CORONA 20»: Armee-Einsatz offiziell beendet, A Stab | Sicherheit ist keine Selbstverständlichkeit, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 22.06.2020-28.06.2020, Kdo Op | Das elektronische Adlerauge der Armee, Kdo Op | Historischer Anlass soll Kulturwandel einleiten, SWISSINT | Wochennews vom 15. Jetzt sind Sie dran! Die Logistikbasis der Armee (LBA) erbringt sämtliche Logistikleistungen für die Armee. Teil der Weiterentwicklung der Armee (WEA) ist auch das Programm, bei dem die körperliche Leistungsfähigkeit gezielt aufgebaut wird. Sie ist im Bereich Verteidigung für Aktionsplanung, Lageverfolgung, Ereignisbewältigung und Ausbildung der Mitarbeitenden und AdA im Cyber-Raum verantwortlich. Um Flugbetrieb und die Wartung der Maschinen und Systeme zu gewährleisten, bietet es 230 direkte Arbeitsplätze. Die Führungsausbildung in der Schweizer Armee: wertvoll – modern – anerkannt. als Küchenchef oder Materialchef) in Schulen und auf Waffenplätzen. Rund 150 Unteroffiziere aller Grade und Funktionen haben deshalb seit 2013 eine Strategie für das Unteroffizierskorps erarbeitet. Ziel war, die Reihen im eigenen Korps schliessen, die Köpfe auf eine gemeinsame Stossrichtung auszurichten und die Handlungsrichtlinien das Unteroffizierskorps selber mitzubestimmen. Das Komp Zen Sport A ist die Doktrinstelle für Sport in der Armee, trägt die Verantwortung für die Kaderausbildung der MSL und MSL-I und setzt die Spitzensportförderung der Armee um. 1 Monat) von Truppenlagern, Speisesälen, Küchen, Theorieräumen, Mehrzweckhallen etc. Die militärischen Abzeichen weisen auf der Uniform Grad, Namen, Einteilung und Funktion oder Spezialistenausbildung aus. In jeder Einheit ist ein Armeeseelsorger zuständig, an den sich die Angehörigen der Armee direkt wenden können. Dort hinsehen, wo andere blind sind: Das ist die Mission der Mobilen Luftwaffen Radarabteilung 2. Geleitet wird der MND seit 2020 von Brigadier Daniel Krauer. Für Anpassungen, Ersatz und Austausch an der persönlichen Ausrüstung, welche die Armeeangehörigen während ihrer Dienstpflicht besitzen, sind die Retablierungsstellen zuständig. Der MND ist der Abteilung «Kommando Operationen» des Chefs der Armee untergeordnet, welcher wiederum dem VBS unterstellt ist. Dort steht auch der offizielle Flyer als PDF für den Download zur Verfügung. Akteure der Militärluftfahrt so frei, effizient und sicher wie möglich entwickeln können. Die Logistikbasis der Armee LBA vermietet Armeematerial gegen Gebühr an Dritte (ohne Truppeneinsatz). Das Magazin zur Sicherheits- und Militärpolitik im In- und Ausland. Die Schweizer Armee beschäftigt mehr als... Wie sich die gesamte Armee in den letzten Jahrzehnten rasant verändert hat, so haben sich auch die Anforderungen an die Kader und ihre Tätigkeiten geändert. Die Informationen richten sich also an Stellungspflichtige, Rekruten sowie an... Hier finden Sie als zukünftiger oder bereits Dienst leistender Angehöriger der Armee (AdA) eine breite Palette von Informationen rund um Ihren Militärdienst. Die Schweizer Armee ist grundsätzlich nach dem Milizprinzip organisiert. Durch die Erfüllung des verfassungsmässigen Auftrags des Bundes verursacht die Schweizer Armee Umweltbelastungen. Juras liege und das Kommando der Mech Br 4 beherberge. ◾Olympia/WM Wiederholungskurse Armeeangehörige im Dienst sind bei der Militärversicherung gegen die Folgen von Krankheit und Unfall versichert. Experten aus der zivilen und militärischen Luftfahrt prüfen die Kandidaten in einem mehrstufigen Verfahren und bereiten sie auf die Praxis vor. Das Ausbildungszentrum Verpflegung (Ausb Zen Vpf) in Thun ist die zentrale Ausbildungsstätte der Armee im Bereich der Küche. Die Armee im Dienst von Schutz und Sicherheit. Dauert der Militärdienst länger als 60 Tage, kann zudem die Prämienzahlung für die obligatorische Krankenpflegeversicherung sistiert werden. Die Gruppe Verteidigung wird vom Chef der Armee geführt. Deshalb identifiziert die Armee Interessenskonflikte zwischen Schutz und Nutzung der Umwelt und zeigt mögliche Lösungen zur Verbesserung der Umweltleistung auf. Im Armee-Kommando Operationen sind die folgende Einheiten vertreten: Stab Stellvertreter Chef Kommando Operationen (Stab Stv Chef Kdo Op) Stab Stabschef Kommando Operationen (Stab SC Kdo Op) Militärischer Nachrichtendienst und Dienst für Präventiven Schutz der Armee (MND & DPSA) Heer (HE) Territorialdivision 1 (Ter Div 1) Der Militärflugplatz Dübendorf ist seit 2008 dem Flugplatzkommando 2, Alpnach, unterstellt. Die Armee investiert viel, um Lärm zu reduzieren, zeitlich zu begrenzen und wo immer möglich zu vermeiden. Kommando Operationen MND Heer Luftwa•e SWISSINT KSK Mech Br 1 Mech Br 4 Mech Br 11 Op Zen Luftwa•e Luftwa•enausbildungs- und -trainingsbrigade LVb Flab 33 DIE UMSETZUNG BEGINNT AM 1. Die Schweizer Armee ist grundsätzlich nach dem Milizprinzip organisiert. Bereit für eine besondere Herausforderung? Sie stellt die Führungsfähigkeit der... Das Kommando Operationen ist verantwortlich für die Planung und die Führung von Einsätzen und Operationen der Schweizer Armee. Vollzeit-, Teilzeit- und temporäre Anstellung. Die Armee ist mit der Logistik betraut und zuständig für die geschützte Lagerung sowie die fachgerechte Verteilung an die Kantone. LVb Flab 33 | Es wächst zusammen, was zusammengehört, SWISSINT | SWISSCOY Wochennews 20.04.2020–26.04.2020, Das Gebirgsinfanteriebataillon 91 im historischen Einsatz, SWISSINT | Erfahrungsbericht Humanitäre Minenräumung, Geb Inf Bat 91 | Einsatz: Konzentration im Grenzeinsatz, Geb Inf Bat 91 | Kreativität und Erfindergeist, Ter Div 4 | Besuch am Kantonsspital Winterthur - Professionelle Vorbereitung für die Pandemie versus Rentabilität, Armee unterstützt zum Schutz der Landesgrenze, Geb Inf Bat 91 | Nach dem Ausbildungsdienst ist vor dem Echteinsatz, «Wir sind es gewohnt, in einer Art Quarantäne zu sein», Kdo MP | Hohe Motivation beim MP Bat 3 für Unterstützungsauftrag, Ter Div 4 | Das Spitalbataillon 75 und die Sanitätskompanie 7 sind seit bald zwei Wochen im Einsatz – so ist es den Angehörigen der Armee bisher ergangen, Geb Inf Bat 91 | Ode an das Gebirgsinfanteriebataillon 91, G Bat 9 | Das Geniebataillon im Übungs-WK, Geb Inf Bat 91 | Spannungsgeladener Bereitschaftsdienst 2020, G Bat 9 | Unterwegs mit dem Armeeseelsorger, Ter Div 3 | Das Geniebataillon 9 startet in den WK 2020, LVb Flab 33 | CHESS 2020: Volltruppenübung mit Überraschungseffekt, Ter Div 4 | Schaufeln, streuen, stampfen – Gebirgsinfanteristen ermöglichen Skirennen, LW | Keine Flugsicherheit ohne Instandhaltung, Kdo Op | Der F/A-18 ist nicht mehr auf der Höhe der heutigen Jet-Technologie, LVb Flab 33 | Königin der Flab: In die Jahre gekommen und dennoch schlagkräftig, Ter Div 4 | Territorialdivision 4 bildet Schlüsselkader für die Mobilmachung aus, Ter Div 4 | Jahresrapport mit Rück- und Ausblick sowie beeindruckenden Bildern aus Kriegsgebieten, Kdo Op | Der «Polizist Wäckerli» von Davos: Hans Peter Michel, CUMINAIVEL | Die Fliegerabwehr bezieht Stellung, LW | Taktisches Nachtflugtraining im Ausland, SWISSINT | Interview mit Bundesrätin Viola Amherd, Kdo Op | Ohne Armee gibt es kein jährliches Treffen des WEF in Davos, Ter Div 3 | Jahresrapport 2019 der Territorialdivision 3, LW | Roundtable PC-21 - Informationsvermittlung zur Verständnisförderung, Kdo Op | Startschuss zum Training für die Patrouille des Glaciers 2020, Kdo Op | Schweizer Offiziere helfen in Albanien, SWISSINT | Oberst i Gst Alexander Furer wird neuer Kdt SWISSINT, Ter Div 3 | Divisionär Luca Caduff trifft den italienischen Generalleutnant Claudio Berto, KSK | Cambrian Patrol 2019 – Goldmedaille für Fallschirmaufklärer, Ter Div 4 | Die Schweizer Armee hilft beim Schutz des Flughafen Zürich, Ter Div 4 | Geniebataillon 23 mit Premiere in Kriens, Kdo Op | «Die Schweiz zu vertreten ist eine Ehre», Kdo Op | Die Swisscoy: Seit 20 Jahren in stetem Wandel, Ter Div 2 | Geisterdorf unter Beschuss – Das Infanteriebataillon 56 übt in Nalé, Ter Div 2 | Wenn jede Sekunde zählt – Das Infanteriebataillon 56 erprobt ein neues Logistikkonzept, LW | Maschinenbauerin, Musikerin und Überfliegerin, LVb Flab 33 | TLG Flab: Lernen für die Ausbildung, die Einsätze und für ausserhalb der Armee, Geb Inf Bat 91 | Fahnenabgabe 2019 in Chur, Ter Div 3 | Ein Flugplatz und ein Spezialzug für die Mobilmachung der Rettungstruppen, Kdo Op | Armee stieg für das Schwingfest in die Hosen, LW | Die Herren der Lüfte gaben sich die Ehre, Ter Div 4 | Abwehr eines militärischen Angriffs auf die Schweiz, Geb Inf Bat 91 | Gebirgsdienst mit den Spähern, Kdo Ausb | Der Spielplatz der «Bösen»: Die Armee machts möglich, Kdo Ausb | Mit Sauerstoff zum Sprengstoff – der Lai Blau wird nach Blindgängern abgesucht, Komm V | Super Puma-Besatzung rettet vermisste Wanderin, LW | Manic Monday – Der Wochenstart gehört der Patrouille Suisse, SWISSINT | Ausbildung für friedensfördernde UNO-Einsätze, LW | Schweizer Kampfjets identifizieren italienisches Zivilflugzeug, Ter Div 2 | Alles in Butter bei der Stabskompanie, G Bat 9 | Das Genie Bataillon 9 am ETF in Aarau im Einsatz, G Bat 9 | Fahnenübernahme auf dem Ausbildungsplatz Gubel, Heer | Zielstrebig, agil, ausdauernd – die Milizspezialisten der Panzerwerkstatt, Heer | TASYS: Wichtiger Bestandteil für die Nachrichtenbeschaffung der Armee, Kdo Op | Emmen: Wichtiger Standort der Luftverteidigung seit 80 Jahren, Ter Div 4 | Verteidigung, taktische Führung und Austausch am Kommandantenseminar, Dynamik, Eleganz und Präzision: 30 Jahre PC-7 TEAM, LVb Flab 33 | Erfolgreich führen – unabhängig von Kadenz und Szenario, LW | Starker Nachwuchs am Schweizer Himmel, LW | Enge Zusammenarbeit zwischen Luftwaffe und skyguide, Kdo Op | Krisenführungsübung der Armee: Jederzeit einsatzbereit, Aufkl Bat 5 | Volltruppenübung «Polemos»: Allzeit im Bild, Heer | Das neue Heer – mehr als «nur» eine Division, Ter Div 4 | Chef der Armee zu Gast in "Mostindien", Kdo Op | Sie rufen 1414, aber ein Militärhelikopter kommt, LVb Flab 33 | Die Fliegerabwehr stärkt ihr Unteroffizierskorps, Geb Inf Bat 48 | Fahnenübernahme Gebirgsinfanterie Bataillon 48, Ter Div 2 | Das Geniebataillon 6 erschliesst das Turnfest, Kdo Op | Die RS – heute und vor 40 Jahren, Kdo Op | PC-21-Flotte erreicht 20'000 Flugstunden, LW | Erste Kampfjetpilotin der Schweizer Armee. Als einziger Militärflugplatz im Raum Ostschweiz spielt er eine bedeutende Rolle für die Schweizer Luftwaffe und deren Partner.